10.04.16 | Kinderwagen mit kleiner Odyssee

Gestern spendeten Dutzende von Pfarrangehörigen aus den Gemeinden von Neuauwiewitt Lebensmittel, Hygieneartikel, Hilfsmittel wie Rollatoren und Werkzeug für unsere litauischen Partnergemeinden.

Die Spendenfreudigkeit war nicht ganz so hoch wie bei den Kleidersammlungen der letzten Jahre (Bericht folgt). Dennoch kam viel Gutes zusammen.

Eigentlich sogar ein bisschen mehr als gedacht – jedenfalls vorübergehend. Eine Dame hatte die Sammler in Wittmund gebeten, viel schweres und gutes Material, das sie in ihrem Carport gelagert hatte, abzuholen. Das könne in die Sammlung. So räumten die Helfer sauber ab. Auch einen Kinderwagen. Als er wenig später vor Ort gebraucht wurde, um ein Baby hineinzubetten, war er mit aufgeladen, im VoSt-Lager aber schnell aussortiert und noch am selben Nachmittag ans Baby rücküberführt.

Herzlich eure
Turmflüsterin

Dieser Beitrag wurde unter Archiv, Turmgeflüster veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.  Beitrag drucken. Beitrag drucken.