2014-03-16 Sammlung Litauenhilfe

Wieder großer Transpost nach Litauen

Von Alfred Dellwisch | Kleidersammlung am Samstag, 26.4., im Bonihaus

Am Donnerstag, 13. März, fand im Bonihaus die letzte Versammlung der Litauenhilfe vor der großen Sammelaktion statt. Hierzu hatten sich rund 25 Interessierte und Unterstützer aus allen Gemeinden eingefunden. Schwerpunktthema war die Vorbereitung der alljährlichen Kleidersammlung und des Hilfstransports nach Litauen.
Pfarrer Johannes Ehrenbrink begrüßte alle Anwesenden, besonders die Jugendlichen, die sich bereit erklärt haben, die Litauenhilfe tatkräftig zu unterstützen.

1-Bild-2Heinrich Hahnenkamp erhielt von Johannes Ehrenbrink ein verspätetes Geburtstags-geschenk der Litauenhilfe Neuauwiewitt.

Geschenk an Heinrich Hahnenkamp (r.) für seine unermüdliche Arbeit.

Der Geistliche überreichte einen Abriss über die zurückliegenden Ereignisse der Litauenhilfe aus dem Jahre 2013 in Buchform, verbunden mit einem großen Dankeschön für seinen unermüdlichen Einsatz.

Nachdem Heinrich Hahnenkamp die Situation im neuen Lager geschildert und den bereits vorhandenen Hilfsgüterbestand erläutert hatte, konnten viele Fragen geklärt werden. Die Organisation und Durchführung der Kleidersammlung wurde erfreulicherweise wieder auf viele Helfer verteilt, die sich um die Verpflegung, das Besorgen von Packmaterial, das Erstellen von Handzetteln, um Werbung und zweisprachige Etiketten sowie um das Bereitstellen von Fahrzeugen für den Abtransport der gepackten Kartons kümmern.

Desweiteren wurde der eigentliche Hilfstransport besprochen und in groben Umrissen geplant. Heinrich Hahnenkamp hat bereits feste Zusagen für die erforderlichen Fahrzeuge erhalten. Die Fahrer für die Laster und Bullis stehen ebenfalls fest. Die Firma Ihnen stellt zu dem gesponserten Fahrzeug auch gleich noch zwei erfahrene Kraftfahrer.

Der Gegenbesuch mit hoffentlich vielen Bekannten aus der Partnergemeinde Kaunas muss noch mit Pater Vincentas abgestimmt werden. Voraussichtlich findet der Besuch in der zweiten Ferienwoche statt.

Nähere Informationen zur Sammelaktion am Samstag, 26. April:
Die Sammlung findet in allen vier Gemeinden gleichzeitig statt. Dringend benötigt werden gut erhaltene Kinderkleidung und Schuhe, Spielzeug, Schreib- und Bastelartikel, Hygieneartikel für Pflegebedürftige, Waschmittel, Seife und Shampoo, die von den Helfern angenommen, sortiert und verpackt werden. Ebenso wichtig sind haltbare Lebensmittel, die in Litauen oftmals sehr teuer und für viele Bedürftige unerschwinglich sind.

Die nächsten Termine:
14. April um 17 Uhr Abfahrt beim Bonihaus zur Malteser-Kreuztracht nach Lage
22. April um 16 Uhr 30 treffen am VOST-Lager zum Vorsortieren
26. April von 9 – 12 Uhr Annahme der Spenden in den Gemeindehäusern.
Die Helfer treffen sich bereits um 8.30 Uhr
6. Juni um 14 Uhr treffen beim VOST-Lager zum Vorbereiten und Beladen
7. Juni um 9 Uhr Beladen der LKW beim VOST-Lager
9. Juli Versammlung der Litauenhilfe zur Vorbereitung des Besuchs unserer Gäste aus Kaunas

Dieser Beitrag wurde unter Archiv veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.  Beitrag drucken. Beitrag drucken.