2014-08-05 Besuch aus Litauen

Gute Begegnungen mit litauischen Gästen

Von Delia Evers | Besuchstag mit Besichtigungen, Bootsfahrt und Grillabend

Mit einem überaus geselligen und durchaus lautstarken Abend endete der erste „volle“ Tag unserer litauischen Freunde in der Pfarreiengemeinschaft: Im Bonihaus und im lauschigen Garten (trotz Grill und dem einheizenden Grillmeister Markus Husen gefühlte 10 Grad kühler als drinnen) gab es viel Raum für gute Begegnungen.

Litauen-lockere-runde-IMG_1368
Bunt gemischt: Gäste und Gastgeber im Bonihaus.

Litauen-drei-grazien-IMG_1383
Drei Grazien…

Litauen-mehr-grazien-IMG_1366
… und die männlichen „Gegenstücke“.

Litauen-gute-gespraeche-IMG_1374
Gute Gespräche auf der Wiese, deutsch und litauisch im Wechsel
.

Litauen-noch-fleisch-IMG_1373
Und gute Versorgung ebenfalls auf der Wiese.

Litauen-mit-musik-IMG_1376Natürlich – das ist das gute Recht der Tradition – wurde gesungen. Liederzettel halfen über Hemmschwellen hinweg.

Immer mit der Gitarre dabei und ein neues Lied auf den Lippen: Egidius.

Die Litauer summten zumindest mit, wenn deutsches Liedgut in den Sommerabend geschmettert wurde, und die Deutschen taten’s, unterstützt von Johannes Funke auf dem Schifferklavier, genauso, wenn die Litauer ihre Gesänge anstimmten. Die Melodien sind nach den vielen Jahren der Freundschaft schon vertraut.

In den Stunden vorher hatten die Gäste in Emden die caritativen Einrichtungen besichtigt, hatten auf dem Timmler Meer eine Bootsfahrt erlebt, entspannt und waren geschwommen. Nach einem Gottesdienst war dann das Grillen angesagt.

Heute sind die Weitgereisten über Neuharlingersiel nach Spiekeroog aufgebrochen zu Führung, Imbiss und munterem Stranderleben. Um 18.30 Uhr wird zum Abendessen in Wiesmoor geläutet. Die Gemeinde ist herzlich eingeladen.

Dieser Beitrag wurde unter Archiv veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.  Beitrag drucken. Beitrag drucken.