2014-08-24 Chorbesuch aus Geilenkirchen

Chormädchen lobte Gesang unserer Gemeinde

Von Delia Evers | Jugendchor aus Geilenkirchen zu Gast in St. Ludgerus Aurich

Einen außergewöhnlich schönen Gottesdienst erlebte die St.-Ludgerus-Gemeinde Aurich an diesem Sonntag. Bernd Godemann, Kantor an St. Marien in Geilenkirchen, war auf Jugendchorfahrt an der Küste und legte mit „seinen“ rund 20 Mädchen und Jungen eine musikalische Leistung hin, die unter die Haut ging: ein erstklassig klingendes Miteinander, tolle Solostimmen, saubere Einsätze, Vielfalt im Liedgut und ansteckende Freude – so bereicherten sie die Heilige Messe.

1-Chor2-IMG_1484
Der Chor aus Geilenkirchen mit Bernd Godemann (vorn rechts): tolle Leistung.

Gelungen war die Mischung: Die Gemeinde musste nicht tatenlos zuhören. Auch sie hatte, gemeinsam mit dem Chor, etliches zu singen. Am Ende gab es kraftvollen Applaus für die jungen Leute. Und ein Geilenkirchener Mädchen sagte begeistert: „Die Leute hier haben viel besser mitgesungen als bei uns.“ Und beim Mitklatschen hätten sie echtes Rhythmusgefühl bewiesen. Das lässt sich ganz sicher auch vom Chor sagen.

Sehr angetan von der musikalischen Begleitung war Pfarrer Söbke, der den Gottesdienst zelebrierte und über die tröstlichen Botschaften des Alten und des Neuen Testamentes predigte, die Gott immer wieder als unseren Wegbegleiter gerade auch in schweren Lebenssituationen schildern.

Der Geilenkirchener Chor aus dem äußersten NRW-Westen nah der niederländischen Grenze erfreut übrigens alle paar Jahre die Herzen der Auricher. Das ist kein Zufall. Bernd Godemann ist in der Kreisstadt aufgewachsen; seine Eltern leben hier. Schon als Steppke sang er mit sehr schöner Stimme im Kinderchor, damals geleitet von Johannes Funke.

Die jungen Sängerinnen und Sänger aus Geilenkirchen verbrachten ein ereignisreiches Wochenende an der Küste. An einem Tag schipperten sie nach Norderney. Übernachtet haben sie in Räumen der Pfarrgemeinde.

1-Chor-IMG_1488
Nach dem Gottesdienst gab es ein Pläuschchen im Kirchgang: Bernd Godemann (Mitte), Godemanns ehemaliger Chorleiter in Aurich Johannes Funke und Godemanns Vater Richard Godemann mit Chormitgliedern.

Dieser Beitrag wurde unter Archiv veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.  Beitrag drucken. Beitrag drucken.