2015-04-07 Ausstellung „Katholische Ostfriesen“

Von Maria Döldissen-Schlömer | Sehenswerte Exponate in Neustadtgödens

1-Ausstellung3Am 26. März wurde die Ausstellung „Katholische Ostfriesen“ eröffnet, die im Landrichterhaus in Neustadtgödens an der Brückstraße 19 gezeigt wird. Die Saisoneröffnung fand mit zahlreichen Gästen aus Politik und öffentlichem Leben in der katholischen Kirche St. Joseph statt.

Das 300-jährige Bestehen der katholischen Kirche war der Grund für diese Ausstellung.

In seinem Grußwort bezog sich Dechant Johannes Ehrenbrink auf das Ziel der Ausstellung: „eine Brücke aus der Vergangenheit in die Gegenwart schlagen“.

Dechant Johannes Ehrenbrink (r.) mit Pastor Gerd Pöppelmeier.

Die Öffnungszeiten des Landrichterhauses sind dienstags bis freitags von 14 bis 18 Uhr, samstags und sonntags sowie feiertags von 10 bis 18.00 Uhr.

Die Festwoche zum 300-jährigen Jubiläum findet vom 11. bis 19. Juli statt. Informationen dazu gibt es bald auf dieser Webseite.

1-Ausstellung1
Volles Haus in der Kirche, am Rednerpult spricht Prof. Dr. Antje Sander, Leiterin des Schlossmuseums in Jever, wozu auch das Landrichterhaus gehört.
Fotos: Manfred Lehmann

1-Ausstellung2
Blick in die sehenswerte Ausstellung.

1-Ausstellung4
Gemütliches Beisammensein mit leckeren „Zutaten“ nach der Eröffnung.

Dieser Beitrag wurde unter Archiv veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.  Beitrag drucken. Beitrag drucken.