2015-06-06 Preis Jugend

Dennis Pahl: „Ich bin mega-überrascht“

Preis für eine Aktion der Katholischen Jugend Ostfrieslands

Manchmal geschehen schöne Dinge, mit denen niemand gerechnet hat. Die Erfahrung machte Dekanatsjugendreferent Dennis Pahl. „Seine“ Katholische Jugend Ostfrieslands erhielt für eine tolle Aktion einen Preis, von dem Dennis nicht einmal gewusst hatte, dass es ihn gibt. Er erhielt – mit Durchschlag an Dechant Johannes Ehrenbrink – folgendes Schreiben:

Sehr geehrter Herr Pahl,
sehr geehrte Damen und Herren,

mit lhrer Email vom 28.11.2014 haben Sie über die Fahrt der Kath. Jugend Ostfriesland zum Schlittschuhlaufen und zur anschließenden Teilnahme an der Jugendvesper mit Herrn Weihbischof Wübbe im Dom zu Osnabrück berichtet. Wir haben lhren Bericht und die beigefügten Fotos an das Bonifatiuswerk der deutschen Katholiken in Paderborn weitergeleitet, verbunden mit der Frage, ob eine Aufnahme dieser Aktivität in das Diaspora-Jahresheft erfolgen kann.

1-Schlittschuh2
Aha: Hier schwingt sich die Katholische Jugend Ostfrieslands auf die Kufen.

Leider, so wurde uns vom Bonifatiuswerk der deutschen Katholiken mitgeteilt, war eine Aufnahme in das Diaspora-Jahresheft aus redaktionellen Gründen nicht mehr möglich. Gleichwohl wurde zugesichert, dass die Aktivität der Kath. Jugend Ostfriesland in verschiedenen anderen Publikationen des Bonifatiuswerkes platziert wird.

Vom Bonifatiuswerk der deutschen Katholiken wird jährlich ein Betrag über 500,00 € als Preis für eine besonders gelungene und werbeträchtige Maßnahme ausgelobt. Wir haben lhre Aktion als eine solche Maßnahme bewertet und dem Bonifatiuswerk als entsprechend preiswürdig vorgestellt. Erfreulich ist, dass das Bonifatiuswerk unsere Einschätzung teilt und der Preis aus dem Jahr 2015 in Höhe von 500,00 € für lhre Maßnahme ausgeschüttet werden kann.

Wir werden den genannten Betrag in den kommenden Tagen überweisen. Die lhrerseits durchgeführte Maßnahme werden wir mit einem gesonderten Schreiben entsprechend würdigen. […]

gezeichnet
J. Bartke, Bischöfliches Generalvikariat Osnabrück

1-pahl-dennisSoweit das Schreiben. Dennis (Foto) kommentierte für unsere Webseite:

„Ich bin mega-überrascht worden von dieser Nachricht und habe mich sehr gefreut! Mir war gar nicht bewusst, dass es solch einen Preis gibt! Nachdem Johannes Ehrenbrink mir sagte, schreib‘ doch dem Bonifatiuswerk eine Mail mit der Aktion, vielleicht wird das aufgenommen, war das für mich auch gut so. Aber sehr schön, dass so eine Aktion eine solche Wertschätzung erfährt. Vielen Dank dem Boniwerk! Das Geld werden wir auch gleich bei unserer nächsten Aktion mit einbinden, wenn es vom 12. bis 14. Juni zum Borkum Wochenende geht!“ 🙂

Was Dennis bescheiden verschweigt: Mit der Aktion verbunden war ein riesiger logistischer Aufwand, da die jungen Leute im ganzen Dekanat abgeholt und wieder zurückgebracht wurden. Um den Überblick zu halten, hatte er vorsichtshalber eine Excel-Tabelle angelegt, die festhielt, welcher der sieben eingesetzten Bullis wo vorzufahren und die Schlittschuhläufer einzusammeln und später wieder zu entlassen hatte. Alles klappte vorzüglich. Dennis – klasse gemacht!

1-Schlittschuh
Sie hatten einen tollen Tag. Jetzt wurde die Aktion preisgekrönt.

Dieser Beitrag wurde unter Archiv veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.  Beitrag drucken. Beitrag drucken.