2016-11-16 | Goldring im Bonihaus gefunden

Turm-Gefluester-3-ZeilerWährend der Jubiläums-Feierlichkeiten für Johannes ging einer Dame offenkundig unbemerkt etwas verloren – und es wurde gefunden: ein Goldring mit einem Stein in Krappenfassung.

Schwester Magdalena hat ihn, wie es ihre Art ist, in liebevolle Obhut genommen.

Der gefundene Ring, gehalten und zum Größenvergleich dargeboten von Christians Finger.

Der gefundene Goldring, gehalten und zum Größenvergleich dargeboten von Christians Finger.

Wer einen Ring vermisst, ihn im großen Saal des Bonihauses verloren haben könnte und im Schwesternhaus angeben kann, was in den inneren Umlauf des Schmuckstücks graviert ist, darf ihn sich an den Finger stecken.

Sollte sich in den nächsten Tagen niemand melden, wird er ans Fundbüro weitergereicht. Also, meine Damen, schaut auf eure Finger. Ist noch alles da?

Herzlich eure
Turmflüsterin

Dieser Beitrag wurde unter Archiv, Turmgeflüster abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.  Beitrag drucken. Beitrag drucken.