2017-05-08 | Knubbelenge für Johannes

Pfarrer Johannes Ehrenbrink fühlt sich im prallen Leben von Neuauwiewitt wohl. Knubbel- und Knuddelenge ist für ihn immer ein willkommenes Geschenk. Morgen, Dienstag, hat er Geburtstag.

Da ohnehin um 18 Uhr Gemeindemesse in St. Ludgerus  Aurich ist und Johannes Dienst am Altar hat, freut er sich ziemlich sicher, wenn er in viele Gesichter schauen kann.

Derweil werfen die „Mitesser“ vom Mittagstisch am Bonihaus den Grill an und decken die Tafeln. Dann kann sich auch dort Knubbelenge ereignen. Herzliche Einladung an Neuauwiewitt!

Die „Mitesser“ richten die Feier übrigens aus: als Dankeschön an Johannes für’s allzeit offene Pfarrhaus.

Herzlich eure
Turmflüsterin

Dieser Beitrag wurde unter Turmgeflüster abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.  Beitrag drucken. Beitrag drucken.