25.06.21 | Sonntagsgruß von Markus

Ein ganz herzlicher Gruß geht heute aus der Auricher Ludgerusgemeinde in die Welt. Die Zeichen stehen auf Aufbruch und nicht nur die deutschen Fußballergebnisse sagen: „Weiter so mit Potential nach oben!“.

Mittlerweile sind auch weitere Lockerungen für die Gottesdienste unserer Pfarreiengemeinschaft in Kraft getreten. Anmeldungen sind für die regulären Gottesdienste und Messen der vier Gemeinden nicht mehr notwendig. Auch Kontaktlisten werden nicht mehr geführt, solange die Inzidenzen so bleiben. Für einzelne „Eventgottesdienste“, wie Erstkommunionfeiern o. Ä. können Anmeldungen aufgrund der besseren Vorbereitung noch gefordert sein, aber dann nur mit entsprechender Ankündigung.

Auch die Erstkommunionvorbereitungen laufen in vollem Gange. Wittmund feiert am kommenden Sonntag bereits mit den Kindern und Familien den großen Festtag, Wiesmoor und Neustadtgödens treffen sich morgen zum ersten Mal in Tageseinheiten und auch in Aurich ist die Vorbereitung auf der Zielgeraden.

Es ist wirklich beeindruckend, wie viel Interesse Kinder bei einer „normalen“ Kirchenführung für einzelne Feste, Gegenstände oder Riten entwickeln.

Der Familienkreis kommt am Sonntag, den 04. Juli wieder zu einem ersten kleinen Mitbringessen zusammen. Um 13:00 Uhr soll es eine ordentliche Stärkung im Bonihaus geben, bevor auf der Wiese ein schöner Familiengottesdienst gefeiert wird. Wer Interesse hat und gerne zum Mitbringessen etwas beisteuern und entsprechend partizipieren möchte, kann sich ab sofort bei mir anmelden.

Ein sonniges Wochenende und einen gesegneten Sonntag wünscht

Euer Markus

Dieser Beitrag wurde unter Archiv abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.  Beitrag drucken. Beitrag drucken.