30.01.16 | Neuer Praktikant: Wir sehen uns

Neuauwiewitt freut sich über einen willkommenen Neuzugang: Seit kurzem ist Praktikant Sebastian Wigger zur Stelle. Im neuen Pfarrbrief stellt er sich kurz vor.

Für die nächsten zwei Monate ist er in der Pfarreiengemeinschaft eingesetzt.

Der 28-Jährige kommt aus Badbergen. Das liegt zwischen Cloppenburg und Osnabrück. Sebastian Wigger hat in Hannover zunächst Germanistik und Katholische Theologie studiert und „paukt“ seither – inzwischen im dritten Semester – an der Katholischen Hochschule in Paderborn Religionspädagogik. Sebastian Wigger: „Mein Ziel ist es, Gemeindereferent für das Bistum Osnabrück zu werden.“

2016-01 Sebastian Wigger-kleinNachdem er im Orientierungspraktikum in Osnabrück-Voxtrup eingesetzt war, „findet nun mein ‚großes‘ Gemeindepraktikum vom 1. Februar bis zum 25. März in und um Aurich statt“, schreibt Sebastian Wigger (Foto).

Für den schulischen Teil des Praktikums ist er in der Lambertischule in Aurich unterwegs.

Jetzt freut er sich „auf die Begegnungen in der Gemeinde, die Möglichkeit neue Arbeitsbereiche kennen zu lernen, viele Erfahrungen zu sammeln und starke Eindrücke mitzunehmen.“

Das Auricher Stadtmotto „Ich seh‘ dich…“ hat Sebastian Wigger bereits verinnerlicht. Sein kleines Selbstporträt schließt er mit dem Satz: „Wir sehen uns!“

Herzlich willkommen, sagt
die Turmflüsterin

Dieser Beitrag wurde unter Archiv, Turmgeflüster veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.  Beitrag drucken. Beitrag drucken.