Bulli in gute Hände übergeben

2015-12-14 Bulli-Abholung1_1Der neue VW-Bulli hat seine ersten Kilometer auf dem Buckel. Dabei war er erst Donnerstag abgeholt worden. Das bewerkstelligten Wolfgang und Renate Holzbach. Sie nahmen das wertvolle Teil in Paderborn in Empfang und überführten es nach Aurich. Pastor Carl Borromäus Hack hatte die beiden nach Paderborn gebracht und durfte „zur Belohnung“ an Empfang und Fahrzeugübergabe teilnehmen.

Da die drei sehr früh aufgebrochen waren, freuten sie sich erst einmal über ein leckeres Frühstück. Dann erläuterte ein Mitarbeiter des Bonifatiuswerks Aufbau und Arbeit der Organisation, gab Einblicke in die Vielzahl der vom Bonifatiuswerk geförderten Projekte und in die Schwerpunkte der finanziellen Zuwendungen.

2015-12-14 Bulli-Abholung1

Stärkung nach der Anreise mit einem guten Frühstück – links Carl Borromäus Hack und Renate Holzbach.

Anschließend bestand Gelegenheit für die Busempfänger, sich vorzustellen und über ihre Pfarrei und den Schwerpunkteinsatz der Fahrzeuge zu berichten.

Donnerstag wurden acht Neufahrzeuge übergeben. Die Abholer, die aus allen Teilen Deutschlands angereist waren, versammelten sich in der Halle der VW-Niederlassung. Gruppenfotos sollen die Gemeinden noch lange an den wichtigen Akt erinnern. Gespannt waren die Abholer auf die Fahrzeugeinweisung. Am Ende war „alles klar“, und „unser“ Bulli wurde in gute Hände abgegeben – nämlich in die von Wolfgang, der bisher schon immer dafür gesorgt hat, dass beim Bulli alles in Ordnung ist, damit jederzeit reibungslose Fahrten möglich sind.

2015-12-14 Bulli-Abholung3

Einer so schön wie der andere.

2015-12-14 Bulli-Abholung2

Das Nummernschild hält Wolfgang Holzbach schon mal fest in Händen – umgeben von seiner Renate, dem Generalsekretär des Bonifatiuswerks Monsignore Georg Austen und Pastor Carl Borromäus Hack (PG steht übrigens für Pfarreiengemeinschaft, und die Ziffer 216 etwas verkürzt für das ursprünglich geplante Lieferjahr 2016).

Dieser Beitrag wurde unter Archiv veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.  Beitrag drucken. Beitrag drucken.