Dat du min Leevsten büst

Mit diesem und vielen anderen Liedern beschallten die sangeskräftigen Senioren das Gemeindehaus in St. Joseph. Nach einer feierlichen Messe lud Maria Döldissen-Schlömer zum Seniorennachmittag ein.

Beim Betreten des Gemeindehauses fielen sofort die vielen unterschiedlichen Kuchen ins Auge.

Kaum hatten alle einen Platz gefunden, bildete sich eine ordnungsgemäße Schlange am Buffet.

Schnell war zu spüren, wie groß die Freude war, die Senioren der anderen Gemeinden wiederzusehen. Da solche Gelegenheiten selten genug sind, musste die Gitarre noch ein bisschen auf ihren Einsatz warten.

Dann begann das Wunschkonzert.

Die erweiterte Liedermappe bot nun einiges mehr an Auswahl. Viele Kassenschlager aus den 50ern bis 70ern wurden auch von den etwas jüngeren Senioren mitgeschmettert. Nicht nur die Teilnehmer, auch die Neustadtgödenser haben den Besuch und das Beisammensein sehr genossen.

Text: Markus Husen
Fotos: Markus Husen und Maria Döldissen-Schlömer

Dieser Beitrag wurde unter Archiv abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.  Beitrag drucken. Beitrag drucken.