Der Gründonnerstags-Rap

Jugendliche aus der Pfarreiengemeinschaft haben sich in den vergangenen Tagen und Wochen intensive Gedanken über das Thema „Verrat“ gemacht. Aus diesen Überlegungen ist ein Rap entstanden.

Tag täglich läuft uns das Thema „Verrat“ über den Weg. Nicht nur von Judas hören wir, dass jemand des Geldes wegen schwach geworden ist und vielleicht auch die einen oder anderen Prinzipien über Board geworfen hat. Mit den Themen, die den Jugendlichen in diesem Zusammen wichtig sind, möchten sie den Gründonnerstagabend in Form eines Sprechgesangs gestalten. Maßgeblich daran mitgearbeitet haben Lucia Steplewski, David und Noah Aksentowitsch, Doris Bigalski, Doro Bröker und ich.

Klicken Sie hier, um das Lied zu hören.

Hier können Sie den Text nachlesen.

Viel Spaß dabei und gesegnete Feiertage!

Markus Husen

Dieser Beitrag wurde unter Archiv veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.  Beitrag drucken. Beitrag drucken.