Dezemberträume am 4. Dezember 2016

Es muss einem schon seltsam vorkommen, wenn im Hochsommer „Leise rieselt der Schnee“ eingeübt wird. Seit fast einem Jahr proben die Chöre unter der Leitung von Olga Ils-Makarkin für ein adventliches Konzert.

So haben sich alle Chormitglieder am letzten Wochenende im Gemeindehaus der Kath. Bonifatiusgemeinde einem letzten Schliff hingegeben, um mit einigen Musikern traditionelles, internationales und modernes Liedgut für das adventliche Konzert „Dezemberträume“ zu erarbeiten. Das erste Konzert wird am Sonntag, dem 4.Dezember,in der St. Bonifatiuskirche, Wittmund und am Sonnabend, dem 17. Dezember, in der St. Marienkirche, Jever jeweils um 17Uhr stattfinden.

Auch im Gemeindehaus wurde fleißig geprobt. (Fotos Peter Kirby)

Auch im Gemeindehaus wurde fleißig geprobt. (Fotos Peter Kirby)

Dieser Beitrag wurde unter Archiv abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.  Beitrag drucken. Beitrag drucken.