Asse dankten und wünschen Gottes Segen

Karin und Helmut Windeln ziehen zurück ins Rheinland | Von Bernhard Ritter

Karin und Helmut Windeln ziehen nach 17 Jahren in Ostfriesland und einem großen Engagement für die Asse mit einem lachenden und einem weinenden Auge zurück ins Rheinland zu ihren Kindern und Enkelkindern.

Doch zunächst wurde im Brauhaus in Bagband im Kreis der Asse der 70. Geburtstag von Karin und der 75. von Helmut Windeln gefeiert.

Mit großen Blumensträußen bedankte sich die ASSE für das erfolgreiche Wirken.

Mit großen Blumensträußen gratulierten die Asse und dankten für das erfolgreiche Wirken.

Karin Windeln hat fast zehn Jahre die Geschicke der Asse geleitet. Dabei hatte sie immer Hilfe und Unterstützung der Mitglieder. Sie blicken auf einen gut funktionierenden Kreis zurück, in dem sich auch Freundschaften entwickelt haben. Die besten Wünsche der Asse für ihre Gesundheit und Gottes Segen für die Zukunft begleiten sie in die neue Heimat.

Dieser Beitrag wurde unter Archiv abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.  Beitrag drucken. Beitrag drucken.