Ehesakrament – Heirat – Anmeldung und Vorbereitung

Eheleute spenden sich das Sakrament

Eine Trauung in der Kirche bedeutet, sich vor Gottes Angesicht das Eheversprechen zu geben und die Ehe auch im Glauben an Gott zu gestalten.

Unter der Assistenz eines Priesters oder Diakons spenden sich die Eheleute das Sakrament der Eheschließung gegenseitig selber.

Für einen reibungslosen Ablauf ist es ratsam, sich einige Monate vorher im Pfarrbüro oder beim Pastor zu melden. Der Trauung geht ein Traugespräch mit dem Pastor voraus.

Dieser Beitrag wurde unter Lexikon - E, Lexikon - H veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.  Beitrag drucken. Beitrag drucken.