Ein Ständchen für Isburga

2016-05-15 Isburga2Der Kirchenchor von St. Ludgerus Aurich sang heute im pfingstlichen Festgottesdienst noch etwas heller und schöner als sonst. Das hatte wohl nicht nur Pfarrer Johannes Ehrenbrink bemerkt.

Er kannte auch den Grund. Chorleiterin Isburga Dietrich feierte Geburtstag. Prompt mischte sich Johannes Funke durch die Reihen der Sängerinnen und Sänger nach vorn und stimmte ein Segenslied mit Chor und ganzer Gemeinde ein. Das klang mindestens wie bei den Fischerchören.

Isburga freute sich und durfte nach der Messe immer wieder Hände schütteln – auch verbunden mit „Danksagungen“ für die Verschönerung vieler, vieler Gottesdienste durch ihre Arbeit.

2016-05-15 Isburga

Isburga Dietrich mit Mitgliedern des Chors während des Segenslieds für sie. Foto: Delia Evers

Dieser Beitrag wurde unter Archiv veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.  Beitrag drucken. Beitrag drucken.