Erste Osterhasen wurden bereits gesichtet

Kolping-Kreativkreis traf sich in Wiesmoor | Von Jaqueline Harms

Am vergangenen Dienstag traf sich der Kolping-Kreativkreis. An diesem Abend stand der Osterhase auf dem Programm. Aus Wolle wurden kleine Häschen gebastelt, die mit Ohren, Nasen und Augen geschmückt wurden.

Na, wenn sich da mal nicht jemand an die eigenen Tauben zu Hause erinnert fühlt.

Nachdem die Häschen das Licht der Welt erblickten, kamen die gefärbten Eier aus der letzten Sitzung zum Vorschein. Sie wurden nun mit Federn und Augen versehen und verwandelten sich in ansehnliche, kleine Küken.

Mit viel Fingerspitzengefühl zaubert der Kolping-Kreativkreis aus einem Ei das Küken.

Nun steht einem dekorativen Osterfest nichts mehr im Wege. Zum Abschluss wurden selbstgebackener Kuchen, Kaffee und Tee gereicht.

Der selbstgebackene Kuchen von Monja Harms ist bei jedem Treffen der Hit.

Dieser Beitrag wurde unter Archiv abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.  Beitrag drucken. Beitrag drucken.