Familientag in Aurich

Viele Eltern trafen sich am vergangenen Samstag mit ihren Kindern zu einer eher praktisch orientierteren Vorbereitung auf die Adventszeit. Im Jugendbüro wurde fleißig gebastelt, gebetet und gegessen.

Auch wenn es im Clubraum des Jugendbüros mit 20 Personen ein wenig eng zuging, wurde es mit etwas weihnachtlicher Musik schnell gemütlich. Die Kinder stürzten sich auf den Basteltisch während die Erwachsenen erstmal damit beschäftigt waren, die Kränze zu binden.

Gar nicht so einfach. Doch auch einige Kinder haben sich ans Binden eines stattlichen Adventskranzes gewagt.

So entstanden viele bunt dekorierte Adventskränze, Nikolausfiguren, die aus dem Umriss der eigenen Hand entstanden, sowie Sterne aus Brottüten und Türschmuck aus Tannengrün.

Die Erstellung der Nikolausfiguren machte am meisten Spaß.

Mit einer Mitra und einem Gesicht werden die Finger zum Nikolausbart.

Schnell wurden mit Heißkleber noch die letzten Accessoires befestigt bevor der Kranz gesegnet werden konnte.

In einem kleinen Gottesdienst mit Gitarrenmusik wurden die Werke gesegnet. Im Anschluss gab es eine ordentliche Mahlzeit mit Hotdogs, die nach allen Wünschen belegt werden konnten.

Fotos und Text: Markus Husen

Dieser Beitrag wurde unter Archiv abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.  Beitrag drucken. Beitrag drucken.