Fotoforum würdigt Gassenhauer in Ausstellung

Eröffnung in der KVHS am kommenden Dienstag | Von Delia Evers

Zu einer ungewöhnlichen Fotoausstellung lädt das Fotoforum Aurich ein: Sie stellt die Kinder und Jugendlichen vor, die in der Theatergruppe „Familie Gassenhauer“ mit ihren Aufführungen Erfolgsgeschichte schreiben…

… und am Freitag, 17. Februar, 19.30 Uhr, in der Stadthalle mit weiteren Aktiven die Premiere ihres neuesten Stücks „Das goldene Herz“ feiern.

Die Bilderschau wird eröffnet am Dienstag, 14. Februar, um 18.30 Uhr im Atrium der KVHS Aurich an der Oldersumer Straße. Den musikalischen Rahmen gestalten Jann Janssen und Lena Klaassen. Die Fotos sind bis zum 31. März während der Geschäftszeiten zu sehen.

40 junge Darsteller mit sozialem und emotionalem Unterstützungsbedarf oft nach Gewalterfahrung stehen auf der Bühne. Ihnen gilt die Ausstellung: Sie sind auf den Bildern des Fotoforums zu sehen. Für die jungen Menschen ist die Schau ein wichtiges Stück Motivation und öffentliche Anerkennung.

Die Fotos sind während eines Proben-Wochenendes entstanden und spiegeln in 60 Werken die Spielfreude und das beeindruckende Engagement der Mitwirkenden wider. Sie lassen ahnen, wie positiv sich das Theaterprojekt auf ihr Selbstbewusstsein und ihre sozialen Kompetenzen auswirkt. Ihre Erfolge schaffen sie unter Leitung von Isburga Dietrich, Dr. Elke Warmuth und Claus Gosmann.

Wer die Darsteller live erleben möchte, ist zur Premiere am Freitag, 17. Februar, oder am Samstag, 18. Februar, jeweils um 19.30 Uhr in der Stadthalle Aurich, willkommen.

Karten für die Aufführung können im Kulturbüro der Stadt Aurich, im Internet unter „www.reservix.de“ und an der Abendkasse erworben werden.

Das Fotoforum zeichnet auch für die Aufnahmen im Veranstaltungskatalog verantwortlich.

Bei einer Probe war das Fotoforum Aurich mit vielen Aktiven dabei. Sie unterstützen die Gassenhauer zur Aufführung mit einer Ausstellung. Darin werden sich alle Aktiven im Bild wiederfinden (das Foto zeigt zudem Pressefotografen).

Dieser Beitrag wurde unter Archiv abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.  Beitrag drucken. Beitrag drucken.