„Geist und Seele wird verwirret“

Am Sonntag, 6.5., findet in der ev.-ref. Kirche Aurich ab 10 Uhr ein besonderer Gottesdienst statt: Es wird eine Bachkantate aufgeführt. Herzliche Einladung, die wunderbare Musik von J.S. Bach in der Form zu erleben…

… wie sie im Bereich seiner Kantaten von ihm ursprünglich gedacht war: als Teil eines Gottesdienstes.

Zu hören ist die Bachkantate BWV 35 „Geist und Seele wird verwirret“ mit Anna-Luise Oppelt (Alt, Berlin).

BWV 35 ist eine fesselnde Doppelkomposition: Alt-Solokantate und zugleich virtuoses Orgelkonzert. In gleich vier Teilen der Kantate spielt die Orgel eine ausführliche und technisch anspruchsvolle Solorolle. Für die Aufführung sind hervorragende Musiker zu Gast.

Die Predigt hält Pastor Jörg Schmid.

Dieser Beitrag wurde unter Archiv veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.  Beitrag drucken. Beitrag drucken.