Geldspenden für Mobilen Einkaufswagen

Joseph Waldmann übergab sehr ansehnlichen Betrag | Von Alfred Dellwisch

Unsere Leser wissen’s: Ende April feierte Gemeindemitglied Joseph Waldmann seinen 95. Geburtstag. Auf Geschenke verzichtete er zugunsten von Geldspenden für den Mobilen Einkaufswagen…

…und für den Posaunenchor Münkoeboe-Moorhusen. Die Übergabe der Spendengelder erfolgte jetzt bei Joseph Waldmann zu Hause. Maria Knopf und Alfred Dellwisch vom Helferteam des Mobilen Einkaufswagens nahmen einen größeren Geldbetrag entgegen. Die gleiche Summe erhielt Heinz Meibörg vom Posaunenchor.

Das Team des Mobilen Einkaufswagen bedankt sich herzlich für die Unterstützung und kann dadurch z.B. in Erster Hilfe weitergebildet werden bzw. an Weiterbildungskursen teilnehmen.

Joseph Waldmann war es ein Bedürfnis, den Mobilen Einkaufswagen zu unterstützen. Er ist von Beginn an Teilnehmer dieses kostenlosen Angebot von Malteser-Hilfsdienst und katholischer Kirchengemeinde St. Ludgerus.

Joseph Waldmann (2.v.r.) hatte sich zu seinem Geburtstag Geldspenden gewünscht. Mit im Bild v.l. Heinz Meibörg, Alfred Dellwisch und Maria Knopf. Foto: Anna-Maria Müller

 

Das Angebot richtet sich insbesondere an nicht mehr so rüstige Senioren und bietet die Möglichkeit des selbstständigen Einkaufens und der Transporthilfe für die Einkaufstaschen. Das gesellige Beisammensein bei einem Kaffee ist für Joseph Waldmann aber der ebenso wichtiger Grund, alle vierzehn Tage dieses Angebot zu nutzen.

Dieser Beitrag wurde unter Archiv abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.  Beitrag drucken. Beitrag drucken.