Gemeinsame Heilige Messe an Fronleichnam

Am Donnerstag, 19 Uhr, feiert Neuauwiewitt das Hochfest Fronleichnam mit einem Gottesdienst, diesmal in Neustadtgödens. Die Gemeinde Sande stellt dafür einen Saal im Gemeindehaus „Am Deich 3“ in Neustadtgödens zur Verfügung.

Wer eine Mitfahrgelegenheit benötigt, melde sich bitte in den Pfarrbüros Aurich oder Wittmund.

Jedes Jahr feiert Neuauwiewitt die Heilige Messe an Fronleichnam an besonderen Orten der Begegnung. So waren Gläubige in den letzten Jahren in Räume der Wittmunder Tafel und der Werkstätten für behinderte Menschen eingeladen.

Unsere Gemeinde St. Joseph Neustadtgödens hatte in diesem Jahr die Heilige Messe eigentlich im Feuerwehrgebäude feiern wollen. Das war aus Sicherheitsgründen allerdings nicht möglich. Auch die Kita war ins Auge gefasst worden. Hier gab es nur winzige Kinder-Stühlchen; sie legten nahe, nach einer etwas komfortableren Möglichkeit zu suchen.

Jetzt also findet die Heilige Messe im Gemeindehaus statt, das von der Kommune Sande getragen wird und ein Haus der Begegnung ist. Tanzabende finden hier statt, Jugendliche treffen sich, und mittags kommen Kinder aus der Ganzstagsbetreuung der nahen Kita und nehmen ihr Mittagessen ein – ein guter Ort, um an Fronleichnam das Brot zu teilen.

Das kommunale Gemeindehaus Am Deich in Neustadtgödens – hier feiert Neuauwiewitt Fronleichnam.

Dieser Beitrag wurde unter Archiv abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.  Beitrag drucken. Beitrag drucken.