„Glänzende Aussichten“ in Karikaturenausstellung

Das Dekanat Ostfriesland zeigt für sechs Wochen die Misereor-Karikaturenausstellung „Glänzende Aussichten“. Sie ist im Mai und Juni u.a. je zur Hälfte in Aurich und Wittmund sowie in Esens zu sehen.

Die Ausstellung besteht aus 99 Karikaturen zu den Themen Klimawandel, Konsum, Armut und Hunger, Müll/Plastik, Mobilität, Flüchtlinge und Energie.

Letztlich geht es um das Überleben der Menschheit: Ernste Themen also, die von bekannten Karikaturisten wie Thomas Plaßmann, Renate Alf, Walter Hanel, Barbara Henniger, Gerard Mester, Erich Rauschenbach und noch anderen mit spitzer Feder ins Bild gebracht und zugleich mit einer gehörigen Portion Humor gewürzt werden.

„Glänzende Aussichten“: ohne weitere Worte.

Humor hilft Menschen, sich den angesprochenen Herausforderungen und Problemen zu stellen, Widersprüche zwischen unserem Denken und unseren Absichten und dem tatsächlichen persönlichen, gesellschaftlichen und politischem Handeln aufzudecken und darüber ins Nachdenken zu kommen  –  und zugleich auch zu lachen.

Denn, so sind die Initiatoren der Ausstellung „Glänzende Aussichten“ überzeugt, ist eine anregende  karikaturistische Zuspitzung allemal ein besserer Ausgangspunkt für Veränderungen als ein erhobener Zeigefinger.

Die Organisatoren laden herzlich zur Eröffnung der Ausstellungen für Donnerstag, 4. Mai, um 10.30 Uhr in St. Ludgerus Aurich bzw. um 17 Uhr in St. Bonifatius Wittmund ein.

Die Karikaturen sind bis zum 17. Mai ganztägig mit Ausnahme der Gottesdienstzeiten zu besichtigen und sicher auch für Schulklassen und Konfirmanden ein lohnenswerter Anlaufpunkt, um mit Menschen jeden Alters über die angesprochenen Themen zu diskutieren.

Zur Ausstellung ist ein Katalog mit allen Karikaturen erschienen. Er kann in den Ausstellungen gekauft werden. Rat der Organisatoren: Katalog kaufen, mit nach Hause nehmen, noch einmal nachdenken und gegebenenfalls den eigenen Lebensstil anpassen.

Hier gibt es noch ein paar Hintergründe und Einstimmungen und ganz unten ein informatives YouTube-Video.

Dieser Beitrag wurde unter Archiv abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.  Beitrag drucken. Beitrag drucken.