Glaube im Gespräch: Kulturschock vorprogrammiert!?

„Kulturschock vorprogrammiert!?“ – So lautet der Titel der ersten Veranstaltung 2016 in der Reihe „Der Glaube im Gespräch“. Dazu laden die Pfarrgemeinderäte der Pfarreiengemeinschaft Neuauwiewitt für Donnerstag, 28. April, 18 Uhr, in das Bonihaus in Aurich ein.

2016-03-31 Flyer Glaube-i-G

Wie lange wird es noch dauern, bis Menschen verschiedenster Herkunft wie selbstverständlich Hand in Hand durchs Leben gehen?

Referentin Dr. Regina Wildgruber, bischöfliche Beauftragte des Bistums Osnabrück für die Weltkirche, sammelte bereits viele Erfahrungen in diesem Bereich: Sie ist u.a. zuständig für die Freiwilligendienste des Bistums im Ausland und bereitet junge Menschen auf ihre Zeit in den verschiedensten Ländern der Erde vor.

„Wie reagieren wir, wenn wir plötzlich mit anderen – uns fremden – Kulturen – konfrontiert werden“? „Wie geht es Menschen mit anderer Kultur, die in unser Land kommen?“ Und: „Was macht Kultur überhaupt aus?“ Um solche Fragen dreht sich an diesem Abend das Gespräch. – Da die Veranstaltung mit einem Imbiss beginnt, wird eine Anmeldung bis Montag, 25. April, erbeten. Anmeldeformulare liegen in den Schriftenständen aus oder können per Flyer heruntergeladen und ans Pfarrbüro in Aurich weitergeleitet werden.

Dieser Beitrag wurde unter Archiv veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.  Beitrag drucken. Beitrag drucken.