Italienisches Flair – für einen Tag in Speichersdorf

Am Donnerstag haben die Jugendlichen die Küche übernommen. Sie planten und zauberten zusammen ein italienisches Menü für den Abend. Der Speiseraum wurde in ein „italienisches“ Restaurant verwandelt.

Der Tisch wurde liebevoll gedeckt und die Dekoration mit Tisch- und Menükarten war handgemacht.

Das Team wurde mit italienischer Musik zum Essen empfangen.

Die Vorbereitung und Durchführung des Essens war eine Teamleistung der gesamten Gruppe.

Das Ergebnis war perfekt!

Zum Abschluss wurden die Teamer*innen mit einem rührenden Dankeschön erneut überrascht. Anschließend haben die Teamer*innen die Küche wieder übernommen und den Küchendienst durchgeführt.

Morgen geht es für alle auf den Ochsenkopf im Fichtelgebirge.

Text und Fotos: Steffi Holle

Dieser Beitrag wurde unter Archiv abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.  Beitrag drucken. Beitrag drucken.