KfD Treffen am 09.05.22 – Maria breit den Mantel aus

Passend zum Mai, dem sogenannten Marienmonat, interessierten sich acht kfd-Frauen für Maria, die Mutter Jesu. „In tausend Bildern sehe ich dich“,  so hieß das Thema des Nachmittags.

Die Unterschiede wurden schon deutlich in den Marienfiguren, die mitgebracht wurden zum Beispiel, Kinderbastelarbeiten aus Ton oder Fimo und auch künstlerisch gestaltete aus Holz.

Die mitgebrachten Marienfiguren, aus den unterschiedlichsten Materialien.

Wenn wir über Maria sprechen werden viele Anreden gebraucht, wie Jungfrau, Gottesmutter, Königin des Himmels, Maienkönigen und noch einige mehr.

Maria kam auch selbst zu Wort und erzählt, als das Neue, Unerwartete über sie hereinbrach, hat es anfänglich Angstgefühle in ihr hervorgerufen. Sie hat den Engel gefragt „wie soll das geschehen?“

Ihre Entscheidung war dann, „JA“ zu sagen und sich auf das Neue einzulassen, denn kann etwas

Großes, den Weg Gottes gehen, leicht sein?

Maria will uns Schwester sein und Mut machen unseren Weg zu gehen, auch wenn er nicht immer leicht und einfach ist. Sie will uns Vertrauen schenken und uns umarmen.

Zu diesen Gedanken passt das Foto von der Plastik der Schutzmantelmadonna, die vor ca. 30 Jahren in der kath. Kirche auf Helgoland hing. Hergestellt aus Aluminium wurde sie von dem Kölner Goldschmied Egino Weinert. Er schuf diese Plastik nach dem Tod seiner Mutter.

Es wurde noch viel über Maria und auch dem heutigen Frauenbild diskutiert. Einige Frauen erinnerten sich an die schönen Maienandachten der Kinderzeit, für andere waren sie eine Zumutung.

Die Meinungen gingen zum Teil sehr auseinander. Alle aber waren sich einig, unter dem Schutzmantel würden sie gerne dabei sein.

Mit dem Foto der Schutzmantelmadonna und dem Lied „Maria breit den Mantel aus“ endete der Nachmittag.

Für das leibliche Wohl war – in guter KfD-Tradition – auch gesorgt.

Text und Fotos: Elsbeth Antony

 

Dieser Beitrag wurde unter Archiv veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.  Beitrag drucken. Beitrag drucken.