Mundorgel-Abend begeisterte in Wiesmoor

2016-02-29-Mundorgel1_1Von Bernhard Ritter | Premiere gelungen: Die erste Mundorgelfete der Kolpingsfamilie Wiesmoor war gleich ein Erfolg. Dort trafen sich Menschen, die gerne singen und gerne Gemeinschaft pflegen.

Sie kamen im Gemeindesaal der Pfarrgemeinde „Maria – Hilfe der Christen“ zusammen. Michael Fuchs hatte einige Lieder vorbereitet, die er auf dem Keyboard mitspielte. Der Text wurde mit Beamer an die Wand projiziert. Markus Husen begleitete auf der Gitarre, und Melanie Holtsteger sorgte für den passenden Rhythmus.

2016-02-29-Mundorgel2

Die Liedertexte aus der Mundorgel wurden „an die Wand geworfen“.

So wurden begeistert Volks- und Wanderlieder geschmettert wie von einem hundertstimmigen Chor. Im zweiten Teil spielte Folkert Franzen mit seiner Handharmonika auf und erfüllte soweit möglich die Wünsche der Sängerinnen und Sänger. In gemütlicher Runde ging ein Abend zu Ende, der sicher wieder einmal eingeplant wird.

2016-02-29-Mundorgel1

Die Musikanten beim Liederabend: v.l. Michael Fuchs, Markus Husen, Melanie Holtsteger und Folkert Franzen.

Dieser Beitrag wurde unter Archiv veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.  Beitrag drucken. Beitrag drucken.