Nähwerkstatt sucht Nähmaschinen für tolle Taschen

Sie, liebe Leserinnen und Leser, gehen zum Einkaufen und brauchen eine gute Einkaufstasche? Dann hat die Nähwerkstatt im Kaufhaus am ZOB genau das Richtige für Sie: selbst produzierte individuelle Einkaufstaschen.

Sie werden aus Stoffen hergestellt, die nicht mehr verwertet  werden können (z.B. aus alten Hemden oder Jeanshosen).

Ziel der Nähwerkstatt ist es, möglichst viele Taschen zu erstellen, um auf Plastiktüten verzichten zu können. Ehrenamtliche und Hauptamtliche des Kaufhauses werden in der Nähwerkstatt unter Anleitung von Webmeisterin Claudia Nordemann die individuellen Taschen produzieren.

Um das Projekt zu realisieren, brauchen die Näherinnen und Näher die Hilfe der Leserinnen und Leser. Sie suchen gebrauchte und gut erhaltene Nähmaschinen, damit sie in der Nähwerkstatt aktiv werden können.

Wer eine Nähmaschine übrig hat, gibt sie am besten direkt im Kaufhaus am ZOB ab. Danke!

Die Öffnungszeiten: montags bis freitags 10:00 bis 18:00 Uhr und samstags 10:00 bis 14:00 Uhr.

Dieser Beitrag wurde unter Archiv veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.  Beitrag drucken. Beitrag drucken.