Neustadtgödens: Nachtlager der Minis im Pfarrheim

Am Freitag, 21.2., trafen sich sechs Ministranten von St. Joseph Neustadtgödens mit Christiane Klein zu einer Übernachtung im Pfarrheim. Zuerst wurden noch einmal die Abläufe des Messdienens in der Kirche geübt.

Während anschließend das Nachtlager aufgeschlagen wurde, machte sich der Pizzalieferdienst auf den Weg, um für das schmackhafte Abendessen zu sorgen. Besonders viel Spaß hatten alle beim „Klappenspiel“ und bei „Activity“. Ein Nachtspaziergang durch Neustadtgödens, tatsächlich ohne Regen, brachte die nötige Bettschwere.

Am Samstagmorgen saßen alle lange beim Frühstück . Beim Abschied kam der Wunsch auf: “ Können wir das nicht jeden Monat einmal machen ?“

Spannende Spiele.

Übernachten im Pfarrheim: Das machte richtig Spaß.

Dieser Beitrag wurde unter Archiv abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.  Beitrag drucken. Beitrag drucken.