Noch größer als der Bogen war nur noch sein Strahlen

In der Vorbereitung auf das 40-jährige Priesterjubiläum ließen es sich Mitglieder aus allen vier Gemeinden der Pfarreiengemeinschaft nicht nehmen, ihm noch eine besondere Freude zu bereiten.

Viele fleißige Hände waren dort zusammen gekommen. So wurden Tannengrün und Rosen in Windeseile gebunden.

Die Frauen kümmerten sich um die Rosen, die Männer um das Tannengrün.

Die Frauen kümmerten sich um die Rosen, die Männer um das Tannengrün.

Vor der Haustüre des Pfarrers wurde der Bogen dann in seiner ganzen Pracht begutachtet.

Zum ersten Mal schreitet Johannes Ehrenbrink unter dem fertigen Bogen hindurch, um ihn zu bestaunen.

Zum ersten Mal schreitet Johannes Ehrenbrink unter dem fertigen Bogen hindurch, um ihn zu bestaunen.

Johannes Ehrenbrink hat sich sehr über diese Geste der Pfarreiengemeinschaft gefreut.

Die Freude ist ihm deutlich anzusehen.

Die Freude ist ihm deutlich anzusehen. (Fotos Siegfried Fuchs)

Gemeinsam haben alle den Abend mit kühlen Getränken und guten Gesprächen ausklingen lassen.

Dieser Beitrag wurde unter Archiv abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.  Beitrag drucken. Beitrag drucken.