O come let us sing!

Am Freitag, 22. Juli um 19.00 Uhr gibt die Mädchenkantorei am Dom zu Limburg in der katholischen Kirche Sankt Ludgerus in Aurich ein Konzert.

Die Mädchenkantorei verbringt ihre erste Schulferienwoche in Ostfriesland. Von ihrer Unterkunft aus, der Jugendherberge in Esens, unternehmen sie ein abwechslungsreiches Programm, zu dem selbstverständlich auch eine Konzertgestaltung gehört.

2016-07-14-Konzert1

Die Mädchenkatorei im Limburger Dom.

Die 31 jungen Sängerinnen im Alter von neun bis 16 Jahren werden ein buntes Programm aus deutschen und englischen Liedern, alten und neuen Kompositionen zu Gehör bringen. Der Zuhörer kann sich auf Werke von Felix Mendelssohn-Bartholdy, Douglas Coombes, Christopher Tambling, Klaus Wallrath sowie Gospels freuen. Der Chor steht unter der Leitung von Domchordirektorin Judith Kunz, welche die Mädchen in zwei wöchentlichen, regelmäßigen Proben auf dieses Konzert vorbereitet hat.

Die Mädchenkantorei hat eine lange Tradition an der Domkirche. Bereits 1971 gegründet hat sie einen festen Platz in der Liturgie und im konzertanten Geschehen am Dom und in der Stadt Limburg. Darüber hinaus ist der Chor auch außerhalb des Bistums auf Chorfestivals und bei Konzerten zu hören.

Die Mädchen und jungen Damen sind mit großer Begeisterung dabei. Eine Chor- und Freizeitwoche wie in Ostfriesland stärkt die Gemeinschaft und das Miteinander und bereichert die musikalische Arbeit.

Die Mädchenkantorei ist am Samstag, 23. Juli um 19.00 Uhr in der Vorabendmesse in Sankt Marien, Schillig zu hören, bevor es dann am darauffolgenden Sonntag wieder zurück in die Heimat geht.

Dieser Beitrag wurde unter Archiv veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.  Beitrag drucken. Beitrag drucken.