Oktoberfest in Wittmund

Fast 40 Feierbegeisterte gesellten sich zum Oktoberfest in Wittmund zusammen. Schon am Anfang wurden die Gäste von der bayerischen Dekorationskulisse übermannt. Die Erntekrone schwebte oben über den Köpfen.

Wer an der Glocke läutete war eingeladen seine Jodelkünste auszuprobieren. Nachdem sich nach und nach die Plätze füllten wurde das Fest durch den stellvertretenden Kirchenvorstand eröffnet, und das reichhaltige Büffet konnte verspeist werden.

Es schmeckte allen köstlich und so mancher nahm sich gerne noch einen Nachschlag.

Die Stimmung kochte über, als das Oktoberfest-Prinzenpaar gekürt wurde und einen Tanz vor klatschendem Publikum absolvierte.

Wie durch Fügung wurde unsere liebe ehemalige Pfarrsekretärin Gisela und unser lieber Pastor Carl Borromäus Hack durch Losziehung als Prinzessin und Prinz gezogen.

Die Menge war begeistert und konnte anschließend auch die Tanzfläche erobern. Eine Polonaise wurde dann von unserem ältesten Gemeindemitglied, mit 97 Jahren angeführt. Die Schlange zog sich durch das Gemeindehaus und wurde immer länger. Draußen vergnügten sich einige beim Holzbalkennageln und dem Holzbrettspiel „Jakkolo“ oder auch „Shuffleboard“ genannt.

Ein weiterer Wettkampf wurde beim Bier-Pong ausgetragen.

Den Anfang machte die Kindergruppe, die mächtig ihren Spaß hatte und gar nicht mehr aufhören wollte. Als die Großen dann ihr Glück versuchten, war der Spaß auch an erster Stelle.

Zur späten Stunde wurde die Beleuchtung gedimmt und es ging bei zünftiger Musik und guten Gesprächen weiter.

Als die letzten Gäste gegen Mitternacht den Heimweg antraten, waren sich alle einig: Das Fest war ein Gelungenes, welches im nächsten Jahr wieder in die Planung aufgenommen wird. Am nächsten Morgen kamen auch schon ein paar fleißige Heinzelmännchen- und Frauchen, die das Gemeindehaus wieder in den Urzustand verwandelten. Allen, die das Fest zu dem gemacht haben, was es war, ein herzliches Dankeschön.

Text: Martina Blaes
Fotos: Peter Kirby

Dieser Beitrag wurde unter Archiv abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.  Beitrag drucken. Beitrag drucken.