Passion wird mit verteilten Rollen gelesen

St. Ludgerus Aurich | An Karfreitag, 25. März, wird die Passion in der Feier vom Leiden und Sterben Christi ab 15 Uhr wieder in verteilten Rollen gelesen. Das hatte die Messbesucher schon im vergangenen Jahr sehr angesprochen.

Sprecherinnen und Sprecher sind in der Kirche verteilt, teils an Ambo und Altar, teils im Kirchenraum und auf der Orgelbühne.

Gemeindemitglieder, die mitlesen möchten, melden sich bitte baldmöglich bei Gemeindereferentin Kyra Watermann (Tel.: 0 49 41 – 99 15 67, E-Mail: kyra.watermann@web.de). Der Übungstermin ist am Mittwoch, 23. März, ab 19 Uhr in der Kirche.

Dieser Beitrag wurde unter Archiv veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.  Beitrag drucken. Beitrag drucken.