Pfarrbrief 2017-09 | Nur drei Wochen Advent

Der Weihnachts-Pfarrbrief mit allen Gottesdiensten und Terminen liegt zum Beginn des neuen Kirchenjahrs am ersten Advent in den Schriftenständen der Kirchen in Neuauwiewitt aus.

Zudem finden sich alle Angebote unter „Gottesdienste & Termine“ auf der Webseite. Pastor Carl Borromäus Hack, der die vielen Daten zusammengestellt hat, geht in seinem Vorwort auf die kurze Adventszeit ein, die nur drei Wochen dauert. Er informiert über besondere Gottesdienste und Veranstaltungen, die die Gläubigen auf Weihnachten vorbereiten: Adventsnachmittage, Spätschichtmessen, Bußgottesdienste und vieles mehr.

Nur drei Wochen Advent – auch darüber berichtet der neue Pfarrbrief.

Zudem geht er auf die große Hilfsaktion Adveniat der deutschen Katholiken für Menschen in Lateinamerika ein und weist auf die Hl. Messen zum vierten Advent und zum Fest der Heiligen Familie hin, die nur als Vorabendmessen gefeiert werden.

„Nach Weihnachten geht es mit dem menschgewordenen Gott in ein neues Jahr 2018, von dem wir noch nicht wissen, was es uns bereithält. Aber mit Gott an unserer Seite dürfen wir hoffnungsvoll den Weg gehen – alleine, mit der Familie, mit Freunden – und vor allem in unserer Pfarreiengemeinschaft“, schreibt der Pastor.

Er dankt allen, „die im zu Ende gehenden Jahr 2017 das Leben in unserer Pfarreiengemeinschaft mitgestaltet und sich in vielfältiger Weise engagiert haben!

Es war ein Jahr mit vielen schönen Gottesdiensten, Aktivitäten, Erlebnissen, Begegnungen, Feiern …“

Anfang 2018 seien wieder viele Kinder und Jugendliche mit zahllosen Begleitern als Sternsinger unterwegs. Im Pfarrbrief bittet der Pastor alle, die einen Besuch wünschen, sich in die ausliegenden Listen einzutragen.

Dieser Beitrag wurde unter Pfarrbriefe abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.  Beitrag drucken. Beitrag drucken.