Pianist Slawomir Saranok spielt in ev.-ref. Kirche

Nach dem ersten Konzert mit Pianist Alexej Lebedev im Januar können Musikfreunde am Sonntag, 10. Februar, ein weiteres Konzert mit einem international bekannten Klaviervirtuosen in Aurich erleben.

Die evangelisch-reformierte Kirche Aurich lädt für 17 Uhr in ihr Gotteshaus ein. Dort ist Slawomir Saranok zu hören.

Kartenvorbestellungen sind möglich unter der Rufnummer 0211 – 936 50 90. Erwachsene zahlen 20,00 Euro, Studenten 15,00 Euro. Für Kinder und Jugendliche ist der Eintritt frei.

Slawomir Saranok ist Solist, Kammermusiker und Komponist. „Dies sind die drei Säulen, auf denen mein musikalisches Leben basiert“, sagte er jüngst in einem Interview. Seine Musikkarriere begann in Weißrussland, wo er bereits mit acht Jahren sein erstes öffentliches Konzert gab und Werke von Bach, Mozart und Kabalewsky vortrug.

Sonntag sind Werke von ihm selbst sowie von Clementi, Mozart und Chopin zu hören.

Dieser Beitrag wurde unter Archiv abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.  Beitrag drucken. Beitrag drucken.