Putzaktion in Wittmund

Zum Frühjahrsputz trafen sich am letzten Samstag einige Gemeindemitglieder. Diese Aktion findet in jedem Frühjar statt. Es werden alle Ecken und Stellen gereinigt, die bei der normalen Reinigung nicht zu erreichen sind.

Dazu gehören z.B. das Kreuz im Altarraum mit den Spinnweben in 5 Meter Höhe und der sorgfältig angesammelte Staub auf den Schränken und den Lampen im Kirchenraum und im Gemeindehaus. Zuallererst stärkte sich die Reinigungskolonne bei einem gemeinsamen Frühstück und plante ihr Vorgehen.

Eine Motivation in dieser Form kommt besonders vor der Arbeit sehr gut an.

Viele Hände schnelles Ende. So konnte nach ca. 2 Stunden Vollzug gemeldet werden.

Bei dieser besonderen Reinigungsaktion ist eine Schwindelfreiheit durchaus von Vorteil.

Akribisch werden nicht nur die Gewandfalten der Hl. Mutter Gottes vom Staub des vergangenen Jahres befreit.

Das ein oder andere Coronavirus konnte sicherlich auch noch weggewischt werden, in der Hoffnung auf ein Nimmerwiedersehen.

Text: Patrick Blaes
Fotos: Peter Kirby

Dieser Beitrag wurde unter Archiv abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.  Beitrag drucken. Beitrag drucken.