Samstag, 6. Mai: Bitte spenden Sie Lebensmittel!

Unsere litauischen Partnergemeinden brauchen Hilfe, um selbst helfen zu können: Für bedürftige Menschen benötigen sie Lebensmittel. Daher herzliche Einladung: Spenden Sie am Samstag, 6. Mai, haltbare Lebensmittel.

In Litauen sind die Preise teils viel höher als hier – und das bei oft verschwindend kleinen Einkommen. Viele Menschen sind auf Hilfe dringend angewiesen.

Am Samstag, 6. Mai, 10 bis 12 Uhr, können Spenderinnen und Spender ihre Güter in den Gemeindehäusern in Neustadtgödens, Aurich, Wiesmoor und Wittmund  abgeben. Mitglieder unserer Pfarreiengemeinschaft bringen die kostbare Fracht im Juni mit dem großen Pfingsttransport nach Litauen.

Hier vor Ort gesammelt werden haltbare Lebensmittel wie Gemüse-, Obst-, Wurst- und Fleischkonserven, Zucker, Haferflocken, Reis, Nudeln, Hülsenfrüchte, Kaffee, Tee und Öle.

Ebenfalls benötigt werden Hygieneartikel wie Inkontinenzmaterial, Windelhosen,
Verbandmaterial usw., Pflegeartikel wie Seife, Shampoo, Körpercremes, Zahnpasta und Waschmittel; Schul- und Bastelbedarf wie Karton, Kleber, Blöcke, Hefte, Malfarben,
Druckerpapier, Bunt- und Filzstifte; Spielzeug wie Bauklötze, Lego, Nopper, Puzzle u.ä.

Ein besonderes Anliegen: Bitte spenden Sie keine Kleidung, keine Stofftiere und keine deutschsprachigen Bücher!

Sammelaktion 2016. Spenden Sie gern, damit es auch 2017 so schön voll wird.

Wer am Samstag, 6. Mai, keine Zeit hat, kann seine Spende vom 2. bis 5. Mai zu den Geschäftszeiten in den Pfarrbüros abgeben.

Spender, die lieber Geld geben (das zu 100 Prozent für Gebrauchsgüter eingesetzt wird), überweisen ihre Gabe bitte auf das Konto IBAN DE 52 2835 0000 0000 0906 96 bei der Sparkasse Aurich-Norden, Stichwort „Lebensmittel“; wer eine Spendenquittung wünscht, vermerkt dies einfach auf der Überweisung.

Eine weitere Möglichkeit zu helfen, besteht am Wochenende 29. und 30. April. Die Kollekte in unseren Kirchen ist dann für die Litauenhilfe bestimmt.

Veranstalter der Aktion sind sie Pfarreiengemeinschaft Neuauwiewitt und die Malteser-Ortsgruppe Aurich-Wiesmoor.

Und ein PS: In den Schriftenständen der Kirchen liegen Flyer mit allen Informationen aus.

Dieser Beitrag wurde unter Archiv abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.  Beitrag drucken. Beitrag drucken.