Sightseeing in Nürnberg

Nach dem Frühstück wurde gestern mit den Jugendlichen das Haus schnell gereinigt und die Küche auf Vordermann gebracht. Anschließend machte sich die gesamte Gruppe auf nach Nürnberg.

Ausblick von der Hängebrücke „Kettensteg am Südufer“.

Die Stadtführerin hat einen tollen Eindruck von der Stadt vermittelt und die Geschichte anschaulich erklärt.

Zu einer ausführlichen Stadtführung gehört auch eine erholsame Mittagspause.

Anschließend wurden die Geschäfte erkundet und geshoppt. Zurück am Haus wurde gekocht, gespielt und in den Geburtstag von Mareen reingefeiert. Morgen steht dem Team ein entspannter Tag bevor, da die Teilnehmer*innen das Regiment in der Küche übernehmen werden!

Text und Fotos: Steffi Holle

Dieser Beitrag wurde unter Archiv abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.  Beitrag drucken. Beitrag drucken.