Morgen feiert Neuauwiewitt St. Martin

In diesem Jahr wird aufgrund der Corona-Pandemie kein gemeinsamer St.-Martins-Umzug in Aurich stattfinden. Wir wollen aber, dass dieser Tag nicht einfach spurlos an uns vorbei zieht. Wollt ihr wissen was wir machen?

Wir haben uns eine kleine Alternative ausgedacht.

Ab dem 8. November könnt Ihr Euch zu den Öffnungszeiten in den Kirchen
oder in den Pfarrbüros Eurer Gemeinden einen kleinen St.-Martins-Beutel abholen. Da sind ein paar Überraschungen zum Thema drin, die Euch hoffentlich ein wenig Freude bereiten.

Am vergangenen Sonntag waren bereits erste Familien in der Familienmesse und durften sich ein Säckchen mitnehmen. Natürlich wurde der Inhalt gleich verarbeitet.

Gerne können auch eigene Laternen mitgebracht werden, die morgen gesegnet werden.

Am 11. November werden wir unsere Kirchen in Aurich, Wittmund und Wiesmoor von 16:00 Uhr bis 18:00 Uhr öffnen und Euch die Möglichkeit geben, die St.-Martins-Geschichte anzuschauen.

Natürlich werden wir uns bei allen Aktionen an die bestehenden Richtlinien zur Corona-Pandemie halten.

Wir freuen uns auf Euch!

Text: Daniel Gauda
Foto: Dominika Heinze und Gabriele Pohl, ReclameBüro auf https://www.sternsinger.de/bildungsmaterial/martinsaktion/

Dieser Beitrag wurde unter Archiv abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.  Beitrag drucken. Beitrag drucken.