Turmgeflüster 28.12.2015 | Gruß an einen lieben Menschen

Manchmal kommen die kleinen und die großen Wunder des Lebens durch schlichte Ereignisse in Fahrt, so schlicht, dass wir sie zunächst kaum für wichtig halten: z.B. durch einen Friedensgruß in der Kirche oder ein Gespräch bei einem Cappuccino in einem Café. Wenn wir uns vorbehaltlos dem öffnen, was geschieht, öffnen sich manchmal neue Wege.

Herzlich eure
Turmflüsterin

Dieser Beitrag wurde unter Archiv veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.  Beitrag drucken. Beitrag drucken.