Unser Advent 2020 | Sandra

Wie wunderbar, dass es überall auf der Welt ganz unterschiedliche  Weihnachtstraditionen gibt. Heute erzählt uns Sandra von ihren Eindrücken und Einblicken in den irischen und den deutschen Advent.

 

Zur Autorin:

Sandra McNally lebt nun seit 5 Jahren in Deutschland. Wir hatten uns das erste Mal bewusst bei einem Gesprächsabend der KJE im Advent (ich glaube 2016) getroffen.

Mit ihren beiden Töchtern Lea (3 Jahre) und Willow (1 1/2 Jahre) ist sie in fast jedem Gottesdienst der Kinderkirche anzutreffen. Hoffen wir darauf, dass wir uns in 2021 dort bald wiedersehen!

 

Advent in Irland versus Deutschland!

Etwas, wofür ich euch in Deutschland loben muss, ist wie ihr Advent feiert!
Irland ist traditionell sehr katholisch, aber trotzdem wird der Advent nicht so im Haushalt oder im Alltag gefeiert wie hier. Ich finde es sehr schön wie in Deutschland ab dem 1. Advent alle ihre Vorgärten mit Lichtern dekorieren. Ich genieße es, abends spazieren zu gehen und das zu beobachten. Es bringt wirklich Licht, Hoffnung und einfach ein warmes Gefühl in dieser dunklen Jahreszeit. Klar, in Irland dekorieren wir auch unsere Gärten, aber ich würde sagen, der Fokus liegt auf der Dekoration und dem Weihnachtsbaum im Haus, und das startet zwei oder drei Wochen vor Weihnachten.
Was ich noch sehr bemerkenswert finde ist der Adventskranz, der hier in fast jedem Haushalt zu finden ist! Man kann dadurch zuhause als Familie die Wochen bis zum Weihnachtsfest und der Geburt Jesu regelrecht runterzählen! Der Adventskranz hat auch einen richtigen Platz in Irland, aber bei uns steht er meistens nur in der Kirche oder im Klassenzimmer. Dafür es ist hier etwas persönlicher. Als Kind und Messdienerin, war ich immer sehr aufgeregt, wenn der Pfarrer mich gebeten hat, die Kerzen anzuzünden!
Und dieses Jahr?? Leider wird Weihnachten in Irland wegen Covid 19 sehr unwahrscheinlich. Aber wir freuen uns trotzdem auf eine schöne Adventszeit mit viel Familienzeit und Hoffnung auf ein lockeres Jahr in 2021! Der Adventskranz steht schon bereit und unsere Lea freut sich schon darauf, die erste Kerze anzuzünden! Das Ziel ist, dass der Adventskranz die nächsten vier Wochen überlebt…..die Kleine hat schon versucht, eine Kerze an den Welpen zu verfüttern!!!

Tá súil agam go mbeidh aidbhint shona agaibh agus bhur gclann go léir
(Schönen Advent für euch und eure Familien!)

Sandra

Den besagten Adventskranz hat es dieses Jahr leider schon erwischt. Trotzdem hat Lea ganz liebevoll eine Kerze zum 1. Advent angezündet.

Text: Nicole Ziems, Sandra McNally

Foto: Sandra McNally

Dieser Beitrag wurde unter Archiv abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.  Beitrag drucken. Beitrag drucken.