Unser Advent 2020

Eigentlich hätte ich heute Nachmittag mit weiteren lieben Gemeindemitgliedern das Bonihaus herrichten wollen, damit es morgen aus allen Nähten hätte platzen können vor Gemeindemitgliedern.

Es würde sich unterhalten werden, die Kleinen würden von Kita-Mitarbeiterinnen beschäftigt, Kaffee-, Punsch- und Plätzchenduft lägen in der Luft – ein herrliches Gewimmel und spürbare Vorfreude auf das Weihnachtsfest. Dieses Jahr bleibt das im Konjunktiv stehen. Das macht mir das Herz schon schwer, am Vorabend des 1. Advent 2020.

Wir wollen trotzdem nicht nur an das denken, was wir dieses Jahr nicht haben können. Dieses Jahr wollen wir etwas Neues probieren. Hier auf unserer Webseite wollen wir uns von „unserem Advent“ erzählen. Vielleicht können wir uns so ein wenig im Blick behalten, auch wenn wir uns nicht persönlich sehen. Noch sind es einige wenige Beiträge, die schon darauf warten, geteilt zu werden, doch wir sind sicher, dass der eine oder andere bestimmt schon jetzt einen Gedanken hat. Über Zusendungen unter dem Stichwort „Unser Advent 2020“ an die Redaktion freuen wir uns sehr.

Auch das kann zu einem erholsamen Advent beitragen.

Ich freue mich heute Abend besonders auf den ersten Beitrag aus meinem „Andere Zeiten Adventskalender“, der beginnt nämlich schon heute mit dem Vorabend des 1. Advent. Den ersten Adventskalender dieser Art habe ich von meiner lieben Schwiegermama geschenkt bekommen, vor mehr als 10 Jahren. Es ist eine liebenswerte Tradition geworden. Jedes Jahr bedenkt sie mich mit diesem besonderen Adventskalender „für Große“. Jedes Jahr freue ich mich aufs Neue darauf, denn die Gedanken darin tun mir gut, verschaffen jeden Tag eine kleine Verschnaufpause. Darauf freue ich mich auch dieses Jahr. Trotz allem!

Besonders gespannt bin ich dieses Jahr auf Eure und Ihre Wortmeldungen hier auf unserer Webseite. Mit Sicherheit kann ich sagen, dass sich viele Menschen in unserer Gemeinde darüber freuen werden. Also ran an die Tastaturen, lasst uns etwas Besonderes aus diesem ganz anderen, aber weiterhin unserem Advent 2020 machen!

Text und Foto: Nicole Ziems

Dieser Beitrag wurde unter Archiv abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.  Beitrag drucken. Beitrag drucken.