Weihnachtspfarrbrief liegt vor

2015-10 PfarrbriefDer Weihnachtspfarrbrief mit Terminen bis Ende Januar liegt vor.

„In wenigen Tagen feiern wir Weihnachten. Wir feiern, dass Gott als kleines Kind im Stall von Bethlehem zur Welt kommt – Gott macht sich klein, wie das Titelbild überschrieben ist. Beim Anblick dieses Bildes kann uns klar werden, wie wichtig es ist, auf die Kleinen und Schwachen zu schauen. Ein Säugling rührt jeden Menschen an“, schreibt Pastor Carl Borromäus Hack, der für den Weihnachts-Pfarrbrief vielfältigste Informationen zusammengestellt hat.

„Schwach, klein, fremd, Flüchtling – so vieles kommt mir in den Sinn, wenn ich auf das kleine Kind in der Krippe schaue und bedenke, welche Zukunft vor dem Gottessohn liegt.“

Sich der Schwachen annehmen, dazu rufe auch die diesjährige Adveniat-Aktion auf. In einem Wort der Bischöfe heißt es, die Aktion 2015 stehe unter dem Motto: „Frieden jetzt! Gerechtigkeit schafft Zukunft.“ Adveniat unterstütze die Initiativen der Kirche in Lateinamerika und der Karibik in ihrem Einsatz für Frieden und Gerechtigkeit. Die Kollekte am Heiligen Abend und am Weihnachtsfest dient der Aktion.

Dieser Beitrag wurde unter Archiv, Pfarrbriefe veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.  Beitrag drucken. Beitrag drucken.