Wer möchte sich ohne „Amt“ engagieren?

Viele Menschen engagieren sich in St. Ludgerus. Etliche tun es regelmäßig. Ziemlich sicher gibt es weitere, die sich vielleicht nicht in ein Gremium oder einen Ausschuss einbinden, aber bei bestimmten Projekten und Aufgaben mithelfen möchten.

Sie sind weniger auf ein festes regelmäßiges Engagement aus, sondern wollen sich flexibel dann einbringen, wenn Zeit und Interesse vorhanden sind.

Der Pfarrgemeinderat freut sich, wenn Pfarrangehörige zu einem solch flexiblen Engagement bereit sind und sich melden – gern mit Hinweis darauf, wie sie sich einbringen können. Versprochen: Aufgaben gibt es genug, und die Mitarbeit in St. Ludgerus ist in einem tollen Team so gut wie immer eine Bereicherung.

Eine gute Möglichkeit, Mitglieder des Pfarrgemeinderats anzusprechen, ist der Frühschoppen – immer am ersten Sonntag eines Monats nach dem 11-Uhr-Gottesdienst im Bonihaus. Gern nimmt auch Vorsitzende Beate Eggers Hinweise entgegen: Telefon 04941 – 88188 (abends), 165723 (tagesüber) oder E-Mail beate-eggers@t-online.de.

Dieser Beitrag wurde unter Archiv veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.  Beitrag drucken. Beitrag drucken.