1+Aktion² für Litauen

Auch wenn Pfingsten gefühlt noch eine ganze Weile hin ist, laufen die Vorbereitungen des anstehenden Hilfstransports schon auf vollen Touren. Die ersten Lebensmittel kamen heute bei den 1+Akionen zusammen.

Elf Kinder, Jugendliche und Erwachsene sorgten am heutigen Samstag sowohl in Wittmund, als auch in Aurich dafür, dass die Aktion lief. Die taffen TeilnehmerInnen scheuten sich nicht, die Kunden in den Edeka-Filialen Döring in Wittmund und Bruns in Aurich anzusprechen und sie von der Litauenhilfe zu überzeugen. Die große Anzahl positiver und interessierter Kunden ließ dann auch die etwas unerfreulicheren Begegnungen vergessen. An beiden Standorten sind jeweils gut 4 Einkaufswagen voller Lebensmittel, Schulsachen und Pflege- und Hygienematerialien gespendet worden. Ein Ergebnis, auf das alle Beteiligten durchaus stolz sein können.

Fein säuberlich gepackt, gestapelt und sortiert warten die Spenden auf die Fahrt nach Litauen.

Text: Markus Husen
Fotos: Peter Kirby und Markus Husen

Dieser Beitrag wurde unter Archiv abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.  Beitrag drucken. Beitrag drucken.