Ministranteneinführung in Wittmund

Am Sonntag konnte die Bonifatius-Gemeinde Elora als neue Messdienerin in Wittmund feierlich eingeführen. Pandemiebedingt konnte die Einfüh-rung erst in diesem Jahr in dem gebührenden Rahmen stattfinden.

Der Ministrantendienst ist ein wichtiger liturgischer Bestandteil für die feiernde Gemeinde. Der Moment der Einführung in den Dienst bzw. der Aufnahme in die Gruppe der Ministranten kam im Gottesdienst dadurch zum Ausdruck, dass Carl Borromäus Hack der „Neuen“ ihre Messdiener-Plakette segnete und umhängt hat.

Feierlich wurde Elora in der Gruppe der Wittmunder Ministranten und Ministrantinnen willkommen geheißen.

Text und Fotos: Patrick Blaes

Dieser Beitrag wurde unter Archiv abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.  Beitrag drucken. Beitrag drucken.