Der Jugend-Anpackerkreis richtete Kindergeburtstag aus

Von Markus Husen | Im Rahmen der Aktion “Kindergeburtstag for free” bereitete der Jugend-Anpackerkreis den Festtag des sechsjährigen Geburtstagskindes vor und feierte am vergangenen Samstag mit acht Kindern im Bonihaus.

Fünf Jugendliche aus der Gemeinde planten den aufregenden Nachmittag mit Spielen, Deko, Kuchen und Verpflegung unter dem Motto „Ritter“. Nachdem die Kinder ihre Geschenke ausgetauscht hatten und sich an dem Kuchen kapital zu schaffen gemacht hatten, ging es auch schon los. Zum Einstieg gab es eine Runde „Reise nach Jerusalem“, dann eine Runde „Stopp-Tanz“. Das Hauptspiel des Nachmittages war das sog. Chaosspiel. In drei Kleingruppen mussten die Kinder so schnell wie möglich Miniaufgaben lösen. Der Würfel entschied darüber, welche der geplanten Aufgaben zu lösen sind. Sie mussten dabei beispielsweise einen kleinen Ball aus kleiner Entfernung in einen Korb werfen, Gummiringe über Flaschenhälse werfen oder einen Eierlauf vollführen. Sowohl die Jugendlichen, als auch die Kinder hatten sehr viel Spaß. Auch die Eltern haben sich sehr über dieses Angebot gefreut. Während die Kinder sich nach dem Chaosspiel auf eigene Faust im Bonihaus austoben konnten, bereiteten die Jugendlichen ein kleines Abendessen vor. So klang ein erlebnisreicher Nachmittag mit einem Teller Pommes und erschöpften, aber glücklichen Kindern aus.

Dieser Beitrag wurde unter Archiv veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.  Beitrag drucken. Beitrag drucken.