Einkaufshilfe

Der Mobile Einkaufswagen von Maltesern und Pfarreiengemeinschaft ist ebenfalls von der Corona-Pandemie betroffen. Er kann seinen Betrieb nicht wie bisher weiterführen. Doch melden Sie sich gerne!

Wenn Sie zur Risikogruppe gehören oder gerade in Quarantäne leben, und keine Möglichkeit zum Lebensmitteleinkauf haben, sind Sie herzlich eingeladen, in Ihrem Pfarrhaus anzurufen. Für weitere Absprachen wird sich dann jemand von der entsprechenden Kirchengemeinde mit Ihnen in Verbindung setzen und eine Übergabe der gewünschten Artikel entsprechend der aktuellen Hygienevorschriften vereinbaren.

Melden Sie sich gerne im Pfarrhaus Ihrer Heimatgemeinde!

Aurich und Neustadtgödens: 04941-3031
Wiesmoor: 04944-2146
Wittmund: 04462-5374

Bild: Peter Weidemann
In: Pfarrbriefservice.de

Dieser Beitrag wurde unter Archiv veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.  Beitrag drucken. Beitrag drucken.