Besondere Messen im Advent

In St. Ludgerus Aurich werden im Advent die Vorabendmessen anders gestaltet als üblich. Die dunkle Jahreszeit und der Advent laden dazu ein, mit Lichteffekten, musikalischen Extras und Bildern eher meditativ-besinnlich zu feiern.

Damit dies nicht den zeitlichen Rahmen sprengt, fallen die Predigten aus.

Am Dienstag, 12. Dezember, feiern Gläubige ab 7 Uhr im Schwesternhaus in Aurich eine Roratemesse.

Für mittwochs lädt die Pfarreiengemeinschaft Neuauwiewitt zu Heiligen Messen als Spätschichtgottesdienste ein. Sie werden ab 18.30 Uhr in Wittmund gefeiert. Die Teilnehmer freuen sich immer an der besonderen Atmosphäre im Meditationsraum. Hier sind sie dicht um den Altar versammelt.

Dieser Beitrag wurde unter Archiv veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.  Beitrag drucken. Beitrag drucken.